Unterstützung und Mitarbeit


Wir sind dankbar für jede Unterstützung unserer Arbeit und freuen uns über Menschen, die gemeinsam mit uns ihre Zeit und ihr Engagement Menschen mit dementieller Erkrankung widmen möchten. Sprechen Sie mit uns, wie wir Sie in die Aufgaben der AG Demenz Nördliche Bergstraße einbinden können.

Wenn Sie sich nicht direkt an unserer Arbeit beteiligen können oder möchten, freuen wir uns natürlich auch über jede finanzielle Unterstützung, die uns hilft, unsere Aufgaben fortzuführen oder sogar erweitern zu können.

Bei all unseren Aufgaben können wir stets Ihre Hilfe und Unterstützung brauchen, sei es mit ganz persönlichem Einsatz oder auch durch finanzielle Mittel.

Spendenkonto:

Evangelische Regionalverwaltung, Starkenburg West

Bankverbindung
Kreissparkasse Groß-Gerau
Stichwort "AG Demenz RT Nr. 6098"
IBAN: DE36 5085 2553 0003 0065 09
BIC: HELADEF1GRG